Häufige Fragen

Hier finden Sie Antworten auf häufige Fragen rund um Vestinas.

Die Vestinas Immobilien GmbH (Vestinas) ist Teil der Vestinas Gruppe, welche bislang vier Emissionen getätigt hat. Alle Emissionen verlaufen nach Plan; zwei Emissionen wurden bereits vorzeitig zurückgeführt.
Mit Vestinas können Sie einfach und transparent in festverzinsliche Wertpapiere in der Form von Inhaberschuldverschreibungen investieren. Sie informieren sich zunächst in Ruhe zuhause und entscheiden dann, ob Sie investieren. Die Investition erfolgt ganz einfach online. Nach Überweisung des Zeichnungsbetrages und etwaiger Stückzinsen werden die Wertpapiere in Ihr Depot eingebucht. So haben Sie Ihre Investition jederzeit im Blick. Alles in einem Depot zahlt sich gerade bei Mehrfachzeichnungen aus.

Vestinas ist für den erfahrenen, gut informierten Anleger bestimmt, der keine weitere Beratung benötigt. Zeichnungen erfolgen nach den Bestimmungen des Wertpapierprospektes. Ein öffentliches Angebot findet in Deutschland und Luxemburg statt. Die Wertpapiere können Sie nur zeichnen, wenn Sie über ein Wertpapierdepot verfügen.

Vestinas investiert mittelbar oder unmittelbar in Immobilien, andere Sachwerte sowie Sachwertfinanzierungen (wie z. B. für Immobilienprojektentwicklungen). Damit Sie an den Investitionen von Vestinas partizipieren können, begibt Vestinas Wertpapiere in Form von festverzinslichen Inhaberschuldverschreibungen. Die konkrete Investition wird im jeweiligen Wertpapierprospekt erläutert.

Die Inhaberschuldverschreibung Vestinas Kastellaun bietet Ihnen grundsätzlich die Chance auf eine Verzinsung in Höhe von 3 % p. a. über eine Laufzeit von 3 Jahren. Die Laufzeit kann von Vestinas verkürzt werden, beträgt jedoch mindestens ein Jahr. Nähere Informationen zu den Laufzeit- und Verzinsungsmodalitäten entnehmen Sie bitte dem Wertpapierprospekt

Den Wertpapierprospekt und sonstige Unterlagen finden Sie hier.

Eine verbindliche und kostenpflichtige Zeichnung der Wertpapiere erfolgt unter der Rubrik Hier zeichnen!. Dazu füllen Sie bitte in den drei Bereichen „Persönliche Daten“, „Depotdaten“ und „Zeichnungsdaten“ mindestens die mit * gekennzeichneten Felder. Nach dem Eintragen des gewünschten Anlagebetrages klicken Sie auf „Berechnen“. Jetzt wird Ihnen der Überweisungsbetrag angezeigt. Anschließend klicken Sie auf „Zeichnungsdaten prüfen“. Sind alle Pflichtfelder ordnungsgemäß gefüllt, scrollen Sie bitte ganz nach unten und führen die Downloads der Zeichnungsunterlagen aus. Wenn alle drei Unterlagen abgerufen wurden, können Sie die Angaben des „Disclaimers“ mit den entsprechenden Häkchen versehen. Danach erfolgt die finale Zeichnung mittels Klick auf „Jetzt Zeichnungsantrag absenden und verbindlich kostenpflichtig zeichnen!“. Nach Abschluss der Zeichnung erhalten Sie eine E-Mail-Bestätigung. Diese enthält im Anhang (letzte Seite) die Höhe des Überweisungsbetrages (Ausgabepreis und Stückzinsen) und die Kontodaten von Vestinas. Weitere Details erhalten Sie im Wertpapierprospekt und dem Zeichnungsantrag.

Den Überweisungsbetrag, d. h. der Ausgabepreis zuzüglich Stückzinsen, ist nach Erhalt der E-Mail-Bestätigung innerhalb von fünf Bankarbeitstagen auf das Konto der Vestinas Immobilien GmbH mit der IBAN DE68 6103 0000 0000 5349 00 beim Bankhaus Gebr. Martin AG zu überweisen.

Nein, die Online-Zeichnung ist kostenlos. Ein Ausgabeaufschlag wird nicht erhoben. Abhängig von der depotführenden Bank können dem Anleger Kosten für den Zeichnungsauftrag sowie für die Eröffnung und Verwaltung des Depots entstehen.

Kaufen Sie die Wertpapiere zwischen zwei Zinsterminen, stehen Ihnen die Zinsen erst ab dem Kaufdatum zu. Kaufdatum ist der Geldeingang. Die bis zu diesem Zeitpunkt aufgelaufenen Zinsen zahlen Sie an den Verkäufer der Wertpapiere. Damit sind die Zinsansprüche des Verkäufers abgegolten. Dieser Vorgang wird als Stückzinszahlung bezeichnet. Die Verzinsung der Inhaberschuldverschreibungen Vestinas Kastellaun beginnt ab dem 18. Oktober 2021. Der erste Zinstermin ist der 18. Oktober 2022 und ab dann jährlich jeweils zum 18. Oktober eines jeden Jahres. Sofern Sie die Anleihen nach dem 18. Oktober 2021 erwerben, fallen Stückzinsen für den Zeitraum bis zu Ihrem Erwerb bzw. ggf. für den Zeitraum seit dem letzten Zinstermin an.

Für die Inhaberschuldverschreibungen Vestinas Kastellaun werden die Sicherheiten im Wertpapierprospekt erläutert. Die Ausgestaltung der Besicherung kann für jedes Projekt unterschiedlich sein.

Im Fall der Inhaberschuldverschreibungen Vestinas Kastellaun investieren Sie in Wertpapiere in Form von festverzinslichen, auf den Inhaber lautenden Inhaberschuldverschreibungen. Genaue Informationen entnehmen Sie bitte unter „Informieren“ dem Wertpapierprospekt.

Die Wertpapiere werden nach Eingang des Zeichnungsbetrages in das von Ihnen angegebene Depot übertragen. Der Wert der Wertpapiere wird in Ihrem Depot voraussichtlich mit 0,00 EUR ausgewiesen. Dies hat nichts mit dem tatsächlichen Wert der Wertpapiere zu tun, sondern ist rein technischer Natur, da die Wertpapiere nicht an einer Börse gelistet werden.

Die Wertpapiere können Sie nur zeichnen und später auch zu- oder verkaufen, wenn Sie über ein Wertpapierdepot verfügen. Ein Depot können Sie bei der Bank Ihrer Wahl vor Ort oder auch bei einer Online-Bank im Internet eröffnen.

Derzeit können Sie die Inhaberschuldverschreibungen Vestinas Kastellaun zeichnen. Haben Sie sich für eine Zeichnung entschieden, gehen Sie bitte zur Rubrik Hier zeichnen!. Dort geben Sie Ihre Zeichnungsdaten ein. Nach Überprüfung der erfassten Daten klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt Zeichnungsantrag absenden und verbindlich kostenpflichtig zeichnen! “Nach Absendung des verbindlichen Zeichnungsantrags erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang Ihres Zeichnungsantrags. Die verbindliche Annahme Ihres Zeichnungsantrags erfolgt jedoch erst nach Eingang des Zeichnungsbetrages durch Zuteilung der gezeichneten Wertpapiere. Den Zeichnungsbetrag zuzüglich Stückzinsen müssen Sie innerhalb von fünf Bankarbeitstagen auf das Konto der Vestinas Immobilien GmbH mit der IBAN DE68 6103 0000 0000 5349 00 beim Bankhaus Gebr. Martin AG überweisen. Die Zuteilungsmitteilung erhalten Sie durch die Begebung und Übertragung der Wertpapiere in Ihr Depot. Sofern und soweit Ihr Zeichnungsantrag endgültig nicht zugeteilt wird, werden wir Sie innerhalb von 15 Bankarbeitstagen (Frankfurt am Main) nach Abschluss der Zuteilung informieren.

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, Ihre Zeichnung zu widerrufen. Regelungen zum Widerruf finden Sie im Dokument "Verbraucherinformationen für den Fernabsatz" unter Informieren.

Wenn Sie keine Bestätigungs-E-Mail erhalten haben, überprüfen Sie bitte zunächst Ihren Spam-Ordner. Sollten Sie auch dort keine E-Mail von uns finden, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an service@vestinas.com.

Sie können mehrfach zeichnen, solange die Zeichnungsphase nicht abgeschlossen ist.

Die Zeichnung von Wertpapieren birgt ein Verlustrisiko für Ihr eingesetztes Kapital, wobei das höchstmögliche Risiko ein Totalverlust ist. Setzen Sie daher nur solche finanziellen Mittel ein, deren teilweisen oder vollständigen Verlust Sie sich leisten können. Die von Vestinas angebotenen Wertpapiere sind nur für erfahrene und informierte Investoren geeignet, da keine Beratung seitens Vestinas stattfindet. Stellen Sie daher unbedingt sicher, dass Sie die mit der Zeichnung von Wertpapieren verbundenen Risiken vollständig verstanden haben bevor Sie zeichnen. Maßgeblich und rechtlich bindend für Ihre Anlageentscheidung ist ausschließlich der vollständige Wertpapierprospekt inklusive aller etwaiger bis zur Zeichnung erfolgten Nachträge. Diese Unterlagen stehen auf https://wohnen.vestinas.com bei den jeweiligen Projekten zum Abspeichern oder Ausdruck bereit.

Die Platzierungsphase hängt vom jeweiligen Projekt ab und kann somit unterschiedlich sein. Für die Inhaberschuldverschreibungen Vestinas Kastellaun endet die Platzierung sobald das vollständige Platzierungsvolumen gezeichnet wurde, jedoch spätestens am 11. Oktober 2022.

Der Beginn der Verzinsung wird für jedes Projekt individuell festgelegt. Für die Inhaberschuldverschreibungen Vestinas Kastellaun beginnt die Verzinsung ab dem 18. Oktober 2021. Sofern Sie die Wertpapiere nach diesem Datum kaufen, müssen Sie Stückzinsen bezahlen.

Sollte nicht das gesamte Emissionsvolumen platziert werden, hat dies keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der von Ihnen gezeichneten Inhaberschuldverschreibungen Vestinas Kastellaun. Allerdings kann die nicht vollständige Platzierung des Emissionsvolumens mit besonderen Risiken verbunden sein, sofern es Vestinas nicht gelingt, die Differenz anderweitig zu finanzieren. Diese Risiken werden im Wertpapierprospekt im Abschnitt „Risiken“ erläutert.

Während der Laufzeit besteht keine Möglichkeit, die von Vestinas emittierten Wertpapiere ordentlich zu kündigen. Eine Veräußerung ist grundsätzlich möglich, allerdings gibt es hierfür keinen liquiden Markt, da die Wertpapiere nicht börsennotiert sind. Eine Börsennotierung ist beim geplanten Platzierungsvolumen aus Kostengesichtspunkten nicht sinnvoll darstellbar. Investieren Sie daher nur Beträge, die Sie während der Laufzeit nicht anderweitig benötigen.

Wir empfehlen im Hinblick auf Ihre persönliche Situation die entsprechende steuerliche Behandlung der Zinszahlungen der Inhaberschuldverschreibungen Vestinas Kastellaun mit Ihrem Steuerberater zu bsprechen.

Grundsätzlich wird der von Ihnen gezeichnete Betrag zuzüglich der Zinsen für das letzte Jahr am Ende der Laufzeit an Sie zurückgezahlt. Die Rückzahlung erfolgt durch die depotführende Bank. Es bestehen verschiedene Risiken, welche dazu führen können, dass der gezeichnete Betrag und/oder die Zinsen nicht oder nur teilweise zurückbezahlt werden. Diese Risiken werden im Wertpapierprospekt im Abschnitt „Risiken“ erläutert.

Alle für Ihre Entscheidung erforderlichen Informationen zu aktuellen in Platzierung befindlichen Inhaberschuldverschreibungen finden Sie im jeweiligen Wertpapierprospekt.

Sehr gerne. Sie können sich mit wenigen Eingaben unverbindlich unter Infoservice registrieren. Sofern Sie Inhaberschuldverschreibungen zeichnen, können Sie bei Ihrer Zeichnung auch anklicken, dass Sie über weitere Kapitalanlagemöglichkeiten unverbindlich informiert werden möchten.

Wenn Sie Abwicklungsfragen haben, schicken Sie uns eine E-Mail an service@vestinas.com.